Kontinuität

Einzig in der Veränderung liegt Beständigkeit. So lässt man sich in Andrian nicht einfach im Strom der Zeit treiben, sondern vermag es, ihren Wandel zu erkennen und sich mit ihr zu entwickeln. 1893 wagten die Andrianer Weinbauern den zukunftsweisenden Schritt und bündelten ihre Kräfte zur ersten Genossenschaftskellerei Südtirols. Mit Fleiß und Gespür arbeiteten sie konstant an einer Qualität, die in der Zeit bestehen kann – ein Bestreben, das seit 2008 unter der schützenden Hand der Kellerei Terlan weitergeführt wird.