Terroir

Hier in Andrian ist das Etschtal weit und nach Süden hin offen. Bestens geschützt vom mächtigen Mendelzug mit dem Hausberg Gantkofel umspielt ein Meer von Reben die sanften Hügel. Ringsum duftet es nach weißen Apfelblüten und im Tal schlängelt sich die Etsch wie ein blaues Band behäbig Richtung Süden.